Lichtplatten Einschalig

Bei unseren einschaligen Lichtplatten kann zwischen den Kunststoffen Polyvinylchlorid/PVC, Polycarbonat/PC und Acryl/AC ausgewählt werden. Alle drei Kunststoffe sind hochwertige, lichtdurchlässige Kunststoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften und Einsatzbereichen.

Einschalige Lichtplatten können entweder auf Holz- oder Stahl-Konstruktionen geschraubt werden. Hierbei ist wichtig welche Stärke und welche Abstände bei der Unterkonstruktion gewählt werden. Speziell bei Holz sollte man eine entsprechende Dachlattenstärke wählen. Je stärker die Dachlattung, desto länger die Schrauben!

Lichtplatten bis 2,50mm Wandstärke werden mit Schrauben und Abstandhalter an der Unterkonstruktion befestigt, Lichtplatten über 2,50mm Wandstärke werden mit Schrauben und Kalotten an der Unterkonstruktion befestigt.

Absolut wichtig bei einschaligen Lichtplatten ist das Bohren mit einem Kegelbohrer oder Stufenbohrer

Beim Bohren mit einem herkömmlichen Spiralbohrer bekommen die Lichtplatten Risse! 


Top Angebote